Konstante bei WLS Regression (Stata)

Regressionsmodelle aller Art mit Stata.

Konstante bei WLS Regression (Stata)

Beitragvon STATWORX » Di 18. Okt 2011, 17:32

Hallo!

Meine Frage in Kürze: Ich würde gerne verstehen, warum bei einer WLS Regression in Stata (wls0) eine Konstante geschätzt wird, auch wenn <noconst> als Option spezifiziert wird.

Der Hintergrund etwas ausführlicher:
Ich möchte ein Modell mit WLS statt OLS Schätzern schätzen. In Stata habe ich dies implementiert mit dem Befehl <wls0>. In diesem Befehl gibt es auch die Option <noconst>, die wahrscheinlich dazu bestimmt ist, die Konstante zu unterdrücken, wie die <nocons> Option bei <reg>.
Doch selbst wenn ich nocons als Option spezifiziere, erhalte ich eine Schätzung für die Konstante. Auch in einem Beispiel der UCLA ist dies so: http://www.ats.ucla.edu/stat/stata/ado/ ... s/wls0.htm
Weiß jemand, warum dies der Fall ist?

Vielen Dank für die Hilfe!
STATWORX
Administrator
 
Beiträge: 31
Registriert: So 25. Sep 2011, 16:19
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Konstante bei WLS Regression (Stata)

Beitragvon STATWORX » Di 18. Okt 2011, 17:33

STATWORX
Administrator
 
Beiträge: 31
Registriert: So 25. Sep 2011, 16:19
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Regressionsmodelle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast