Interaktion Dummy-Variablen

Regressionsmodelle aller Art mit Stata.

Interaktion Dummy-Variablen

Beitragvon HeLLo » Mi 14. Okt 2015, 15:19

Hallo,

ich habe gerade ein paar Schwierigkeiten bei der Interpretation von Interaktionstermen.

Meine Variablen sind die Folgenden: Dummy: 0= krank; 1=gesund
Kategoriale Variable: Bildung (niedrig, mittel, hoch) (Referenz: niedrige Bildung)

Für den Interaktionsterm (gesund*hoheBildung) ergibt sich ein Wert von 0,141.

Nun weiß ich nicht, welche Interpretation stimmt:
1) Gesunde Personen mit hoher Bildung sind (um den Faktor 0,141) glücklicher als kranke Personen mit hoher Bildung.

Oder muss ich mich hier auf die Referenzkategorie beziehen und folgendes sagen:
2) Gesunde Personen mit hoher Bildung sind (um den Faktor 0,141) glücklicher als kranke Personen mit niedriger Bildung?

Über Eure Hilfe würde ich mich freuen! Danke.

Lieben Gruß
HeLLo
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 17:33
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Interaktion Dummy-Variablen

Beitragvon HeLLo » Mi 14. Okt 2015, 15:59

Oder soeben ist mir noch eine dritte Variante eingefallen:

Gesund Personen mit hoher Bildung sind glücklicher als kranke Personen OHNE hohe Bildng (sprich als kranke Personen mit mittlerer oder niedriger Bildung)


Ich bin mir in Hinblick auf die Interpretation total unsicher.
HeLLo
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 17:33
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Regressionsmodelle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste