Interpreation TSCS mit Dummy variable

Analyse von Zeitreihendaten und weitere ökonometrische Modelle.

Interpreation TSCS mit Dummy variable

Beitragvon Atom13 » Do 31. Aug 2017, 11:27

Hallo liebe gemeinde,
ich habe ein paar Interpretationsschwierigkeiten.
Ich habe eine TSCS durchgeführt.

AV= Korruptionsindex
UV= uncac (Dummy Variable Ratifikation Abkommen (0=nicht ratifiziert; 1=ratifiziert))
(+diverse Kontrollvariablen)
Ich habe nun folgenden Output (3 Modelle gerechnet, M1 "normal", M2 mit gelaggter UV (warum?) und M3 ohne Kontrollvariablen:

Analyse 3Modelle_1.jpg
Analyse 3Modelle_1.jpg (90.05 KiB) 1801-mal betrachtet


Wie interpretiere ich jetzt den Koeffizienten richtig?
(Beziehung zwischen dem UNCAC Abkommen und dem Korruptionsindex ist eine signifikant (auf dem 95,0% Niveau) positive. Dies bedeutet, wenn der Korruptions-Koeffizient um eine Einheit ansteigt, steigt auch der der Koeffizient für das UNCAC Abkommen um 0,00684 Einheiten )
Das macht ja aber nur bedingt Sinn, da ja der uncac Koeffizient nur Werte 0 oder 1 annehmen kann.
Atom13
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 11:34
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Zurück zu Zeitreihen und Ökonometrie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron