Variable Arbeitslos

Allgemeine Fragen rund um Statistik mit Stata.

Variable Arbeitslos

Beitragvon ami29 » Mo 25. Jun 2018, 17:51

hey!

ich schreibe gerade eine hausarbeit und ich bin auf folgendes problem gestoßen.

Ich will testen, ob der Gesundheitszustand von Arbeitslosen unter bestimmten Bedingungen abnimmt.

Ich stecke gerade bei der entwicklung des modells und stehe auf dem schlauch...

Soll ich
a) in die regressionsgleichung (OLS) Arbeitslosigkeit als dummyariable miteinbeziehen (Grundgesamtheit arbeitslose und erwerbstätige) oder
einfach rauslassen und einfach jeweils ein modell mit der grundgesamtheit arbeitslos versus modell grundgesamtheit erwerbstätig regressieren und die ergebnisse miteinander vergleichen? Bei ersterem fall bräuchte ich noch ein interaktionterm oder?
ich weiß es nicht was schlauer ist wäre nett wenn mir jemand helfen könnte :)

vielen dank.
ami29
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 25. Jun 2018, 17:39
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Variable Arbeitslos

Beitragvon Staxa » Mi 27. Jun 2018, 13:44

Einen Goldstandard gibt es hier nicht, du kannst beides ausprobieren und die Ergebnisse vergleichen. Wenn du Interaktionen in das Modell mit dem Dummy einbeziehst solltest du diese vorher auf theoretischer Basis erwägen.
Staxa
 
Beiträge: 59
Registriert: Di 27. Feb 2018, 12:56
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Statistik allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste