Erstellen einer neuen Variable mit Hilfe von anderen Variabl

Fragen zu Stata Syntax und Do-Files.

Erstellen einer neuen Variable mit Hilfe von anderen Variabl

Beitragvon Jules123 » Mi 3. Okt 2018, 20:42

Hallo Zusammen,

ich habe vor, eine neue Variable zu generieren in der die Differenz zweier Variablen gespeichert werden soll.
x1 = Gesamtbeschäftigung
x2 = weiblich
Ich hatte an

gen x3 = (x1-x2)

gedacht. Aber ich bin mir nicht sicher, ob das der richtige Ansatz ist.
Könnt ihr mir da weiterhelfen?

Viele Grüße
Jules123
 
Beiträge: 12
Registriert: So 16. Sep 2018, 13:01
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Erstellen einer neuen Variable mit Hilfe von anderen Var

Beitragvon Staxa » Do 4. Okt 2018, 10:26

Grundsätzlich ist der Code korrekt, die Frage ist aber, ob es inhaltlich sinnvoll ist. Ich nehme an, dass deine beiden Variablen Anteile zwischen 0 und 100 % angeben. Was genau sagt dann eine Differenz aus? Sind die Variablen überhaupt inhaltlich so miteinander vergleichbar? Oder geht es darum, den Anteil der männlichen Beschäftigung zu ermitteln?
Stata für Anfänger: www.statabook.com
Staxa
 
Beiträge: 281
Registriert: Di 27. Feb 2018, 12:56
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Erstellen einer neuen Variable mit Hilfe von anderen Var

Beitragvon Jules123 » Do 4. Okt 2018, 12:02

Staxa hat geschrieben:Grundsätzlich ist der Code korrekt, die Frage ist aber, ob es inhaltlich sinnvoll ist. Ich nehme an, dass deine beiden Variablen Anteile zwischen 0 und 100 % angeben. Was genau sagt dann eine Differenz aus? Sind die Variablen überhaupt inhaltlich so miteinander vergleichbar? Oder geht es darum, den Anteil der männlichen Beschäftigung zu ermitteln?



Danke für die schnelle Antwort. Genau, es geht darum den männlichen Anteil auf fr neuen Variable zu speichern. x1 und x2 Liegen als Anzahl vor. Also nicht in %.
Jules123
 
Beiträge: 12
Registriert: So 16. Sep 2018, 13:01
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Stata Syntax

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron