Variablen laggen?

Statistische Auswertung von Longitudinal- und Panel-Daten mit Stata.

Variablen laggen?

Beitragvon maja87 » So 4. Nov 2018, 11:50

Hallo,

ich möchte meine Variablen laggen, allerdings zeigt mir Stata jedesmal die Fehlermeldung "no observations; r (2000)" an.
Mein Prof sagte mir, ich müsste meine Zeitvariable verändern, in dem ich nicht mehr die Zahl der jeweiligen Welle habe, sondern die Jahresangabe.
(Die Zeitvariable zeichnet sich nicht mehr durch Welle 2,4,6 und 8, sondern Welle 2009, 2011, 2013, 2015 aus.)
Nun habe ich verschiedene Lag- Befehle ausprobiert, aber keiner wird von Stata erkannt.

xtset id year
xtreg F.fert normDF normDE school yeduc hhincgcee age migstatus, fe
und:
xtreg fert L.normDF L.normDE school yeduc hhincgcee age migstatus, fe

Kann mir jemand sagen, was ich falsch gemacht oder vergessen habe?

Viele Grüße
Maja
maja87
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 5. Okt 2018, 16:33
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Zurück zu Longitudianal und Panel-Analyse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste

cron