Gewichtung?

Fragen zu Stata Syntax und Do-Files.

Gewichtung?

Beitragvon chrizz789 » So 30. Jun 2019, 15:06

Hallo liebe Forum Mitglieder,

ich bin neu hier und lerne zurzeit Stata. Ich bin Anfänger und habe nur eine Frage. Vielleicht gibt es schon einen Thread dazu, ich entschuldige mich falls es einen ähnlichen gibt. Nun mein Problem. Ich habe eine Exel Datei mit einer Liste von Gebäuden (Anzahl der Stockwerke, Baujahr und Gebäude auf dem Grundstück) alles schon gelabet.
Bild


Die Aufgabe ist löschen Sie dazu alle Beobachtungen mit mehr als 10 Stockwerken. Hier mein Code
Code: Alles auswählen
drop if STORY >10
:D soweit so gut. Keine Wissenschaft. Aber warum werden die nicht gelöscht? Wenn ich auf die "35" gehe sehe ich aber eine "5". Seht ihr was ich meine?

Das mit AGE stimmt auch von vorne bis hinten nicht. Es sollte vom Jahr 2019 - YRB abgezogen werden, aber bei AGE kriege ich nicht die richtigen Werte.

Vielleicht können mir die Profis etwas unter die Arme greifen und mir einen Tipp geben was ich falsch mache. Ich wäre euch sehr dankbar.


Mit freundlichen Grüßen


chrizz789
chrizz789
 
Beiträge: 2
Registriert: So 30. Jun 2019, 14:51
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Gewichtung?

Beitragvon Staxa » Mo 1. Jul 2019, 11:30

Das ist schon komisch. Zunächst prüfe mal die eigentlichen Daten:

Code: Alles auswählen
tab STORY, missing

Was zeigt er dir an?

Mein Verdacht ist, dass die Excel Daten nicht korrekt eingelesen wurden. Wenn du wie hier einen falschen Wert siehst (35), Stata aber intern die Daten mit 5 repräsentiert, musst du den eigentlichen Wert (5) ändern, 35 ist nur die Anzeige, also ein Text.
Stata für Anfänger: www.statabook.com
Staxa
 
Beiträge: 138
Registriert: Di 27. Feb 2018, 12:56
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Gewichtung?

Beitragvon chrizz789 » Mo 1. Jul 2019, 15:59

Erstmal vielen Dank für eine Antwort.

Es werden alle Werte in einer Tabelle angezeigt. Freq und der Anteil in %. Ich denke ich weiß was passiert ist. Ich habe mit Hilfe von „Encode“ die Werte irgendwie durcheinander gebracht. In der Ausgangssituation waren nämlich die Variabeln als String deklariert.

Beste Grüße
chrizz789
 
Beiträge: 2
Registriert: So 30. Jun 2019, 14:51
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Stata Syntax

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron