Dynamisches Panelmodell hier richtig?

Statistische Auswertung von Longitudinal- und Panel-Daten mit Stata.

Dynamisches Panelmodell hier richtig?

Beitragvon tnmhnrt98 » Di 3. Mär 2020, 12:55

Hallo,
ich habe eine Frage zum weiteren Vorgehen bezüglich meiner Hauarbeit. Momentan schreibe ich über die Wechselkursentwicklung von 3 Staaten, über einen Zeitraum mit jeweils 20 Jahren (in Quartalszahlen 84). Es soll gezeigt werden, von welchen Variablen der reale Kurs beeinflusst wird, wie BIP und Staatsschulden etc...Nun meine Frage, ich sollte eigentlich ein dynamisches Panel Modell aufstellen, aber kann ich das überhaupt mit so kleinen N und so großem T? Welches Modell könnte ich noch benutzten, ich bin momentan ziemlich verwirrt :roll:

Danke für eure Hilfe!
tnmhnrt98
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 3. Mär 2020, 12:48
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Zurück zu Longitudianal und Panel-Analyse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste