Panelregression: Voraussetzungen/Gauß-Markov-Annahmen

Statistische Auswertung von Longitudinal- und Panel-Daten mit Stata.

Panelregression: Voraussetzungen/Gauß-Markov-Annahmen

Beitragvon AK1117 » Mo 8. Mär 2021, 10:47

Hallo zusammen,

ich bin noch relativ neu bei Stata sowie bei der ökonometrischen Arbeit generell, habe mich in den letzten Monaten aber bereits recht tief in die Materie der Paneldaten-Regression eingelesen.

Im Rahmen der linearen OLS-(Querschnitts-)Regression bearbeitet man einen Datensatz ja im Hinblick auf die Erfüllung der Gauß-Markov-Annahmen. Um dies in Stata umzusetzen, gibt es online auch den einen oder anderen Leitfaden. Mir ist allerdings bislang nicht klar, welche dieser "Vorarbeiten" am Datensatz ich vor Durchführung einer Panel-Regression zu erledigen haben bzw. ob die Erfüllung der Gauß-Markov-Annahmen auch bei einer Panelregression notwendig ist. Kann mir jemand dabei weiterhelfen? Und kann mir jemand ggf. eine Art Leitfaden für die Panel-Regression in Stata empfehlen?

Vielen Dank!
AK1117
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 8. Mär 2021, 10:09
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Panelregression: Voraussetzungen/Gauß-Markov-Annahmen

Beitragvon Staxa » Mo 8. Mär 2021, 14:13

Das hier ist ein sehr populärer Grundlagentext: https://www.researchgate.net/profile/Jo ... ession.pdf
Stata für Anfänger: www.statabook.com
Staxa
 
Beiträge: 339
Registriert: Di 27. Feb 2018, 12:56
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Longitudianal und Panel-Analyse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste