Paneldaten und dynamische Schätzung

Analyse von Zeitreihendaten und weitere ökonometrische Modelle.

Paneldaten und dynamische Schätzung

Beitragvon Starta » Sa 15. Sep 2012, 10:55

Hallo, liebe User!

Als Statistikanfänger habe ich mal eine generelle Frage:

Ich untersuche mittels Firmendaten den Einfluss einer bestimmten Variable auf die Eigenkapitalquote eines Unternehmens. Die Datenbank liefert mir mehrere Unternehmen über einen Zeitraum von 20 Jahren. Nun ist es aber so, dass dieses Panel stark unbalanciert ist. Beispielsweise gibt es Unternehmen die von 1990-1992 registriert sind. Andere hingegen von 1988-2000- Ich wollte eine dynamische Regressionsgleichung verwenden, frage mich nun aber, ob das mit solchen Daten sinnvoll ist. Beeinträchtigt das meine Analyse?

Vielen Dank für Eure Hilfe!
Starta
 
Beiträge: 19
Registriert: Mi 22. Aug 2012, 23:54
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Zurück zu Zeitreihen und Ökonometrie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron