Hilfe für Masterarbeit

Regressionsmodelle aller Art mit Stata.

Hilfe für Masterarbeit

Beitragvon Broker94 » Do 8. Jul 2021, 22:20

Hallo,

ich benutze für meine Masterarbeit Paneldaten in Bezug auf Cross-Border M&A Transaktionen.

In der Literatur steht ganz oft, dass fixe Effekte für das Käufer- und Zielland, Käufer- und Zielunternehmen verwendet wurden? Außerdem wird oft beschrieben, dass man nach die Standardfehler auf Länder und Zeitebene clustered.

Wie gebe ich das in Stata richtig ein?

Vielen Dank im voraus!
Broker94
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 8. Jul 2021, 22:05
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Hilfe für Masterarbeit

Beitragvon Staxa » Fr 9. Jul 2021, 08:07

Angenommen du hast eine Panelregression mit zufälligen Effekten (Random Effects), dann wäre das etwa so:


Code: Alles auswählen
xtset idvar timevar
xtreg depvar indepvar1 indepvar2 i.landvar, vce(cluster landvar timevar) re


Im Prinzip musst du alle Vars mit fixen Effekten nur das präfix i. verpassen und sie in die Regression mir aufnehmen.
Stata für Anfänger: www.statabook.com
Staxa
 
Beiträge: 459
Registriert: Di 27. Feb 2018, 12:56
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Hilfe für Masterarbeit

Beitragvon Broker94 » Fr 9. Jul 2021, 09:04

Vielen Dank für die Antwort.

Aber was wäre in dem Fall die ID Variable?

Ich habe für jede Transaktion eine individuelle SDC Nummer.

Wenn ich diesen Code ausfülle
Code: Alles auswählen
xtset SDCDealNo year
xtreg Time_To_Completion WUI i.AcquirorNation, vce(cluster AcquirorNation year) fe


Bekomme ich die Fehlermeldung:
insufficient observations. command xtreg failed with cluster variable AcquirorNation

Insufficient observations kann eigentlich nicht der Fall sein, da mein Datensatz aus 20.000 Beobachtungen besteht.
Broker94
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 8. Jul 2021, 22:05
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Hilfe für Masterarbeit

Beitragvon Staxa » Fr 9. Jul 2021, 10:13

Wenn du ein Panel hast so hast du für ein und dieselbe Einheit mehrere Fälle. Also ein Beispiel, du hast Firmendaten (10 Firmen) und jede Firma hat 5 Jahre, dann hast du insgesamt 50 Fälle. In diesem Fall würdest du das so eingeben:

Code: Alles auswählen
xtset firmenname jahr



In deinem Beispiel rechnest du eine Regression mit FIXEN Effekten (FE). In diesem Fall muss dir klar sein, dass sämtliche zeitkonstanten Effekte sowieso herausgerechnet werden. Also etwas das Land einer Firma. Dann brauchst du hier i. nicht setzen dafür. Die wesentlichen Unterschiede zwischen FE und RE Regressionen sind dir sicher bekannt, denn das macht ja aus, wie du das Modell aufsetzt und was du erreichen möchtest.
Stata für Anfänger: www.statabook.com
Staxa
 
Beiträge: 459
Registriert: Di 27. Feb 2018, 12:56
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Hilfe für Masterarbeit

Beitragvon Broker94 » Fr 9. Jul 2021, 10:23

Die wesentlichen Unterschiede zwischen FE und RE sind mir nicht bekannt.

Ich habe mich nur an das gehalten, was in der Literatur steht.

Wenn ich
Code: Alles auswählen
xtset AcquirorFullName1 year
verwende, dann bekomme ich die Fehlermeldung "repeated time values within panel"
Broker94
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 8. Jul 2021, 22:05
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Hilfe für Masterarbeit

Beitragvon Staxa » Fr 9. Jul 2021, 10:43

So ist es wenig sinnvoll irgendwas zu rechnen, wenn man überhaupt nicht versteht, was eigentlich passiert. Ohne diesen Unterschied zu kennen kannst du das Modell weder korrekt umsetzen noch interpretieren. Es ist daher dringend angeraten, sich theoretisch einzulesen und erst dann wieder mit Stata weiter zu machen, Ansonsten wird das nix. Als Einstieg kann ich dir das empfehlen:

https://www.ls3.soziologie.uni-muenchen ... uederl.pdf

https://www3.nd.edu/~rwilliam/stats3/Pa ... Models.pdf
Stata für Anfänger: www.statabook.com
Staxa
 
Beiträge: 459
Registriert: Di 27. Feb 2018, 12:56
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Hilfe für Masterarbeit

Beitragvon Broker94 » Fr 9. Jul 2021, 11:00

Danke.

Es fängt aber schon damit, dass ich mir unsicher bin, ob alle Variablen sinn ergeben. In der Literatur verwendet jeder gefühlt andere Variablen und wenn man das nachbauen will, dann kommen falsche Ergebnisse raus.

Ich habe keine Ahnung was ich hier überhaupt mache....
Broker94
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 8. Jul 2021, 22:05
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Hilfe für Masterarbeit

Beitragvon Staxa » Fr 9. Jul 2021, 11:28

Dazu kann ich dir leider überhaupt keine Auskunft geben, da ich nicht vom Fach bin. Hier musst du dich an die Leute wenden, die sich auskennen, also etwa deine Kommilitonen, Tutoren, Dozenten, Profs. Und natürlich die Literatur durchsuchen und gründlich lesen, darum kommst du nicht herum. Wenn du einen konkreten Artikel als Vorlage hast kann es hilfreich sein, die Autoren zu kontaktieren und um Beispielcode zu bitten. Oftmals wird in Papers nur unsauber beschrieben, wie genau Variablen oder Konstrukte gebildet werden. Ansonsten auch einschlägige Fachforen nutzen und dort dein Problem (ausführlich) erläutern, besonders, was du inhaltlich vorhast. Wenn es letztlich um eine Masterarbeit geht würde ich erwarten, dass du durch dein Studium bereits viel Erfahrung hast, das solltest du also hinbekommen. Stata ist da erstmal auch dein geringstes Problem, den Code zu schreiben ist easy wenn man eine klare Vorstellung hat.
Stata für Anfänger: www.statabook.com
Staxa
 
Beiträge: 459
Registriert: Di 27. Feb 2018, 12:56
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Hilfe für Masterarbeit

Beitragvon Broker94 » Fr 9. Jul 2021, 13:08

Ich habe eine Variable die zählt die Anzahl der Transaktionen in einem Land pro Jahr.

Wie schaffe ich es denn für diese Variable eine Lag Variable zu generieren?

Code: Alles auswählen
bysort TargetNation (year): gen lag = ln_Number_of_Deals_per_Year_T[_n-1]


Das funktioniert nicht.
Broker94
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 8. Jul 2021, 22:05
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Hilfe für Masterarbeit

Beitragvon Staxa » Fr 9. Jul 2021, 13:28

Wieso, was für eine Fehlermeldung erscheint? Der Code erscheint OK. Du kannst auch die Lead und Lag Operatoren benutzen sofern du deine Daten schon korrekt mit xtset deklariert hast

https://www.stata.com/support/faqs/data ... variables/

https://www.youtube.com/watch?v=ik8r4WvrPkc
Stata für Anfänger: www.statabook.com
Staxa
 
Beiträge: 459
Registriert: Di 27. Feb 2018, 12:56
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Nächste

Zurück zu Regressionsmodelle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron