Mediationsanalyse mit generalized SEM

Erstellung und Schätzung von Strukturgleichungsmodellen (SEM) mit Stata.

Mediationsanalyse mit generalized SEM

Beitragvon Maron » Fr 19. Feb 2016, 12:05

Hi,

kann mir jemand sagen, wie man auf Basis eines generalized equation models (GSEM) in Stata 14 eine Mediationsanalyse durchführt bzw. ob das überhaupt mit Stata 14 möglich ist? Der für SEM adäquate Befehl "estat teffects" ist leider nicht für GSEM erlaubt. Sind die Gründe hierfür mathematischer/statistischer Natur oder wurde diese Erweiterung schlicht und ergreifend noch nicht entwickelt?

Gibt es eine alternative Vorgehensweise, wie man eine Mediation in Stata 14 untersucht (unter Anwendung eines GSEM)? Falls nicht, ist dies mit anderen Statistik-Softwares möglich, z.B. Mplus?

Kurz zu meinem Modell: Ich untersuche mögliche Mediationseffekte vom subjektiven Gesundheitszustand (dichotom) auf die Korrelation von Bildung (ordinal/3-stufig) und Schmerzmittelkonsum (dichotom). Da die Variablen nicht kontiniuierlich sind, kann ein SEM leider nicht angewendet werden.

Über jeglich Anregung wäre ich sehr dankbar.

Freundlich Grüße
Julian
Maron
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 19. Feb 2016, 11:45
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Zurück zu SEM und Strukturgleichungsmodelle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast