Hilfe? Überprüfung von mehreren Variablen auf String-Komp...

Fragen zu Stata Syntax und Do-Files.

Hilfe? Überprüfung von mehreren Variablen auf String-Komp...

Beitragvon fkork » Fr 13. Dez 2019, 12:57

Ich bin leider noch neu in Stata (vorher R), daher tue ich mich mit der Syntax noch etwas schwer.
Ich habe folgendes Problem:

ich habe 89 String-Variablen (icd_ko1 - icd_ko89) und ich möchte eine neue Variable generieren (Delir), die 1 sein soll , wenn in der einer dieser 89 Variablen der String mit F05 beginnt, wenn diese Bedingung nicht zutrifft, dann soll sie 0 sein. Für eine Variable bekomme ich es hin

gen int delir = regexm(icd_ko1, "^F05")

Von R kommend, würde ich gerne alle Variablen regexm() übergeben, das funktioniert aber nicht:

gen int delir = regexm(icd_ko1 - icd_ko89, "^F05")

Man könnte es für jede Variable einzeln machen:

gen int delir = regexm(icd_ko1, "^F05") | regexm(icd_ko2, "^F05") | regexm(icd_ko3, "^F05") | ....

Das wird aber sehr unschöner code. Wahrscheinlich braucht man eine Schleife. Könnte mir jemand helfen?
Vielen Dank im Voraus und viele Grüße
Felix
fkork
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 13. Dez 2019, 12:44
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Zurück zu Stata Syntax

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast