Probleme bei der Generierung einer neuen Variablen

Fragen zu Stata Syntax und Do-Files.

Probleme bei der Generierung einer neuen Variablen

Beitragvon Michelle_Stata » Mi 21. Feb 2018, 15:25

Hallo zusammen,

ich habe aktuell ein wahrscheinlich total simples Problem, aber ich komme gerade überhaupt nicht weiter.

Ich möchte bei Stata eine neue Variable generieren, weil ich in meinem Datensatz nur jeweils einzeln die Kaltmiete und die Größe der jeweiligen Wohnung angegeben habe.
Um diese Daten sinnvoll vergleichen zu können, muss ich ja eine neue Variable generieren, die die Kaltmiete in Verhältnis mit der Größe der Wohnung setzt.

Ich habe also folgende Befehle eingegeben (die einzelnen Variablen sind natürlich schon entsprechend benannt):

gen Miete_qm=Miete/Groesse
lab var miete_qm "Bruttokaltmiete pro qm"
sum miete_qm

Wenn ich diesen Befehl eingebe, kommt beim generate Befehl jedes mal die Fehlermeldung "type mismatch", was ja, wenn ich das bisherigen Forumseinträgen richtig entnommen habe, (meistens) bedeutet, dass eine String Variable vorliegt. Aber sowohl die Miete als auch die Größe sind ja numerische Variablen.

Hat irgendjemand eine Ahnung, wo das Problem liegen könnte? Ich bin gerade mit meinem Latein am Ende.


Vielen Dank schonmal für etwaige Antworten!

Michelle
Michelle_Stata
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 21. Feb 2018, 15:02
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Probleme bei der Generierung einer neuen Variablen

Beitragvon Staxa » Di 27. Feb 2018, 12:58

Hallo Michelle,
bitte gib einmal folgenden Befehl ein und poste den Output:

Code: Alles auswählen
describe Miete Groesse


Dann sehen wir welcher Datentyp vorliegt.
Stata für Anfänger: www.statabook.com
Staxa
 
Beiträge: 281
Registriert: Di 27. Feb 2018, 12:56
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Stata Syntax

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron