Reshape Long to Wide

Fragen zu Stata Syntax und Do-Files.

Reshape Long to Wide

Beitragvon Maren_Stata » Sa 18. Jan 2020, 16:11

Hallo zusammen,

ich habe in einem Messwiederholungsdesign meine abhängige Variable (Willingness to Use, kurz WTU) drei Mal gemessen und im langen Format in Excel übertragen und dann in Stata importiert.

Ich möchte nun für einen der drei Messzeitpunkte eine multiple lineare Regression rechnen.

Um die Normalverteilung meiner AV zu überprüfen, würde ich gerne ein Histogramm nur für die AV des ersten Messzeitpunktes erstellen. Um das zu ermöglichen, wollte ich meine Daten vom langen Format in das weite Format übertragen.

Da meine AV eine Faktorvariable ist, bekomme ich jedoch leider den Fehler angezeigt, dass die einzelnen Items (WTU_1, WTU_2 und WTU_3) nicht konstant sind innerhalb einer ID und ich deshalb keine Transformation vornehmen kann.

Deshalb habe ich folgende Fragen:
- Gibt es eine andere Möglichkeit, wie ich mir ein Histogramm für einen der drei Messzeitpunke erstellen kann?
ODER
- Kann ich Stata sagen, dass es nur die Faktorvariable (also WTU und nicht WTU_1 WTU_2 und WTU_3) berücksichtigen soll?

Ich würde mich sehr über Hilfe freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Maren
Maren_Stata
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 13. Jan 2020, 19:22
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Reshape Long to Wide

Beitragvon Staxa » Fr 24. Jan 2020, 09:20

Wenn deine Daten in Long vorliegen ist das ganz einfach.
Code: Alles auswählen
histogram x if time == 1
Stata für Anfänger: www.statabook.com
Staxa
 
Beiträge: 265
Registriert: Di 27. Feb 2018, 12:56
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Reshape Long to Wide

Beitragvon Maren_Stata » Mi 29. Jan 2020, 18:49

Vielen Dank!
Maren_Stata
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 13. Jan 2020, 19:22
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Stata Syntax

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste