Variablen mit Likert Skala zusammenfügen

Fragen zu Stata Syntax und Do-Files.

Variablen mit Likert Skala zusammenfügen

Beitragvon Jetpacker » Do 24. Sep 2020, 12:59

Hallo zusammen,

dies ist mein erster Post in diesem Forum, deshalb gebt mir gerne Hinweise, wenn ich etwas falsch mache. :)

Ich habe zwei Variablen (Cola und Wasser) mit einer Likert Skala von 0-10 im Fragebogen gemessen. Diese Variablen würde ich jetzt gerne zu einer Variable "Softdrinks" zusammenfassen. Soweit, so einfach.

Wenn ich nun aber beispielsweise "gen softdrinks = (cola + wasser)/2" versuche, zerschießt das meine Likert Skala von 0-10, weil ich auf einmal Dezimalzahlen drin habe, die ich nicht möchte (1,5, 2,5 usw.).

Was muss ich machen um die Skala weiterhin zu erhalten und gleichzeitig das arithmetische Mittel der Antworten für Cola und Wasser zu bekommen?

Viele Grüße!
Jetpacker
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 24. Sep 2020, 12:48
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Variablen mit Likert Skala zusammenfügen

Beitragvon Staxa » Fr 25. Sep 2020, 10:57

1. Seit wann ist Wasser ein Softdrink?
2. Bei der Skalenbildung über einen Mittelwert ist es logisch und richtig, dass Dezimalzahlen gebildet werden. Das ist gut, dadurch erhöhst du die Präzision und Variation deines neuen Scores. Wenn du das aber unbedingt vermeiden willst, kannst du runden, aber das sollte man eigentlich nicht tun

Code: Alles auswählen
gen mittel = round((x + y) / 2)
help round
Stata für Anfänger: www.statabook.com
Staxa
 
Beiträge: 270
Registriert: Di 27. Feb 2018, 12:56
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Stata Syntax

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron