STATA Gewichtung

Allgemeine Fragen rund um Statistik mit Stata.

Re: STATA Gewichtung

Beitragvon zitrom » Mo 7. Sep 2020, 09:24

Danke für Deine Antwort.
In der Dokumentation werden die Gewichte zwar benannt und deren Funktion beschrieben:
Übersicht:

Gewichtungsvariablen .png
Gewichtungsvariablen .png (200.81 KiB) 125-mal betrachtet

Aber leider wird nicht beschrieben, wie die Gewichte in der Analyse zu handhaben sind.

Zu Deinem Hinweis auf die Datenzeile. Hier mal ein Auszug:

Datenzeile.png
Datenzeile.png (222.01 KiB) 125-mal betrachtet


Eine Datenzeile steht immer für eine Person. Interessant finde ich aber, dass der Faktor des Gewichts w_ow immer der Gleiche ist, während das Gewicht w_ipfges_1 individuell für jede Beobachtung ist. Könnte das der Grund sein, dass fweight an der Stelle funktioniert?
zitrom
 
Beiträge: 2
Registriert: So 6. Sep 2020, 14:55
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: STATA Gewichtung

Beitragvon Staxa » Mo 7. Sep 2020, 12:58

Für das OstWest Gewicht gibt es nur 2 Fälle, eine Person wohnt im Westen und bekommt a oder wohnt im Osten und bekommt Gewicht b. Andere Gewichte sind mitunter komplexer, da hier z.b. auch nach Alter und anderen soziodemografischen Merkmalen gewichtet wird. Was diese Gewichte nun GENAU bedeuten kann nur die Dokumentation erläutern, wie gesagt, ist eine komplexe Sache. Wenn es sich um Personen handelt sich fweights grundsätzlich nicht zu gebrauchen. Lese dich ein, was es genau bedeutet, diese benutzt man nur für aggregierte Daten (z.B. bei Länderdaten usw, in diesem Fall hat jedes Land etwa nur 1 Zeile und es wird gewichtet mit der Anzahl der Einwohner des Landes).
Stata für Anfänger: www.statabook.com
Staxa
 
Beiträge: 254
Registriert: Di 27. Feb 2018, 12:56
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Vorherige

Zurück zu Statistik allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste