Gleiche Gruppengröße bei ANOVA

Faktorenanalyse, Clusteranalyse, Diskriminanzanalyse und weitere multivariate Verfahren mit Stata.

Gleiche Gruppengröße bei ANOVA

Beitragvon KoNiMa » So 20. Apr 2014, 00:20

Hallo zusammen,

die folgende Frage hat nicht unbedingt mit Stata zu tuen, aber ich stelle sie trotzdem hier. Eine Vorrraussetzung der ANOVA ist eine gleiche Gruppengröße. Die Frage ist was unter "gleich" verstanden wird. Ich habe vier Testgruppen, die kleinste hat 53 und die größte 57 Versuchspersonen.

Jetzt Frage ich mich, ob dies als gleich verstanden wird? Mein Betreuer meinte, dass wenn ich keine explizit gleichen (also überall 53) Gruppen habe, müsste ich ein Literaturnachweis als Beleg liefern.

Hat jemand einen Quelle für mich? Bzw. wenn nicht, wie kann ich in Stata einen Datensatz random löschen?


Danke!
KoNiMa
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 25. Mär 2014, 16:10
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Zurück zu Multivariate Verfahren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast