Modelerstellung Eurobarometer Hilfe

Faktorenanalyse, Clusteranalyse, Diskriminanzanalyse und weitere multivariate Verfahren mit Stata.

Modelerstellung Eurobarometer Hilfe

Beitragvon ilihp206 » Sa 30. Jun 2018, 22:36

Hallo zusammen,

Ich muss für ein Seminar mit den Daten aus dem Eurobarometer (EB 76.1) eine multivariate Regression durchführen und benötige dabei eure Hilfe.

Worum geht es:

Ich möchte die Einstellung der europäischen Bürger zur fiskalischen Solidarität messen. Genauer soll dabei in Länder welche während der Finanzkrise Hilfe aus europäischen Institutionen (Stichworte IWF, Rettungsschirm, etc.) erhalten haben unterteilt werden. Also Portugal, Spanien, Irland, Griechenland und Zypern im Vergleich zu den restlichen EU-Ländern.

Die Frage im EB lautet:
To what extent you agree or disagree with the following statement: in times of
crisis, it is desirable for (our country) to give financial help to another EU
member state facing severe economic and financial difficulties.

Antwortmöglichkeiten: 1 Totally agree
2 Tend to agree
3 Tend to disagree
4 Totally disagree
5 DK

Ich möchte eine Multivariate Regression durchführen. Unabhängige Variabelen könnten dabei Staatsverschuldung, GDP, Hilfsempfänger/Hilfsgeber, Geschlecht, usw sein.


Welches Vorgehen empfehlt ihr mir? Wie gehe ich bei der Regression mit Stata vor? Was muss ich beachten?

Ich wäre sehr glücklich über eure Hilfe!

Danke!:)
ilihp206
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 30. Jun 2018, 16:21
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Modelerstellung Eurobarometer Hilfe

Beitragvon Staxa » Mo 2. Jul 2018, 11:53

Da deine AV offenbar ordinal ist, musst du eine Ordinale Regression durchführen (help ologit). Wenn du Kategorien zusammenlegen kannst vielleicht auch nur eine binär logistische Regression, was etwas einfacher ist. Deine UVs nimmst du als Faktor-variablen ins Modell auf (also metrische Variablen wie alter mit dem prefix c., andere, wie etwa geschlecht, mit dem prefix i.
Staxa
 
Beiträge: 78
Registriert: Di 27. Feb 2018, 12:56
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Multivariate Verfahren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste