Signifikanter z-Test

T-Test, U-Test, F-Test sowie weitere Tests und Gruppenvergleiche aller Art mit Stata.

Signifikanter z-Test

Beitragvon Jakobson » Sa 6. Feb 2021, 18:08

Was bedeutet es wenn der z-Wert in einem logistischen Regressionsmodell signifikant ist ?
Jakobson
 
Beiträge: 11
Registriert: So 3. Jan 2021, 19:30
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Signifikanter z-Test

Beitragvon Staxa » So 7. Feb 2021, 16:01

Der z-Wert wird benutzt um den p-Wert zu berechnen und ist an sich kaum interpretierbar. Deshalb einfach den p-Wert nutzen, ist dieser unter 0,05, so kann man sagen, dass statistische Signifikanz vorliegt (laut Konvention).
Stata für Anfänger: www.statabook.com
Staxa
 
Beiträge: 314
Registriert: Di 27. Feb 2018, 12:56
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Signifikanter z-Test

Beitragvon Jakobson » Mi 10. Feb 2021, 17:17

ok also das heißt dann, das wenn bei einer Variablen Ausprägung p > Signifikanz Niveau ist dann kann sich dieser Wert mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit zufällig ergeben haben.

Vote | Odds Ratio Std. Err. z P>|z| [95% Conf. Interval]
-------------------------------+----------------------------------------------------------------
Alt |
1 30-44 Jahre | .9025791 .177815 -0.52 0.603

Bin mir nur noch unsicher wie ich das in einem Satz formuliere. Also das hier beispielsweise p über 5% wäre und das sich somit die odds Ratios bei der Ausprägung zufällig ergeben haben könnten?
Jakobson
 
Beiträge: 11
Registriert: So 3. Jan 2021, 19:30
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Signifikanter z-Test

Beitragvon Staxa » Do 11. Feb 2021, 13:40

Genau, also der Effekt kann nicht auf deine Zielpopulation verallgemeinert werden.
Stata für Anfänger: www.statabook.com
Staxa
 
Beiträge: 314
Registriert: Di 27. Feb 2018, 12:56
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Tests und Gruppenvergleiche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste