Datensatz preparieren für Sequenzanalyse / SADI

Faktorenanalyse, Clusteranalyse, Diskriminanzanalyse und weitere multivariate Verfahren mit Stata.

Datensatz preparieren für Sequenzanalyse / SADI

Beitragvon Sandra H. » Do 7. Okt 2021, 17:06

Liebe alle,

ich würde gerne eine Sequenzanalyse mit dem Paket SADI durchführen und den SOEP-Daten. Im Ado-file mit Datensatz sind die Variablen bereits kodiert weswegen ich nicht weiß wie die Autoren die Variablen State1-State72 generiert haben.

Im Beispieldatensatz gibt es 6 Statuse (Schule, Arbeitslos, Vollzeit, Teilzeit, Elternzeit, Rente). Diese wurden monatlich über 6 Jahre abgefragt. Im Datensatz sind diese bereits nach Monat und Erhebungsjahr einzeln in den Variablen State_n +1 generiert worden.
-> State1 zeigt somit an wie viele Personen im ersten Erhebungsjahr im ersten Monat in der Schule waren, arbeitslos etc.
-> State2 "..." ersten Erhebungsjahr im zweiten Monat "... "

Könnte mir jemand weiterhelfen wie ich aus den mir gegebenen Informationen (siehe unten) die Variablen State1-StateX generiere?
Vielen Dank schon einmal!

Ich habe die folgenden Informationen
412 Monate
Beginn des Spell (begin) Monat und Jahr
Ende des Spell (end) Monat und Jahr
Spelltyp (Art des Ereignisses) -> kategorial zusammengefasst / 15 Ereignisse
Spellnr. -> Laufnummer des Ereignisses pro Person
zensor
ID
sex
gebjahr
Sandra H.
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 7. Okt 2021, 16:35
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Datensatz preparieren für Sequenzanalyse / SADI

Beitragvon Staxa » Fr 8. Okt 2021, 11:38

Ganz ist mir nicht klar, was du genau machen möchtest, aber ich vermute, die Funktionen stsplit oder stjoin werden für dich nützlich sein. Schau dir doch mal in der Stata Dokumentation die zugehörigen Beispiele an.
Stata für Anfänger: www.statabook.com
Staxa
 
Beiträge: 437
Registriert: Di 27. Feb 2018, 12:56
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Multivariate Verfahren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste